ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Müllrain
Name
Müllrain
Gemeinde
Deutung
Appellativ müli + Appellativ rain: ‘Hang bei der Mühle’.
Deutung Bestimmungswort
müli zu ahd. mulî, mulîn stf. ‘Mühle, Mühlstein’, mhd. mül, müle stswf. ‘Mühle’, früh entlehnt aus mlat. molina ‘mit Wasserkraft betriebene Mühle’. Weitere Erläuterungen
Deutung Grundwort
rain zu ahd. rein stm. ‘Schutzwehr, Ackergrenze’, mhd. rein stm. (sw. Pl.) ‘begrenzende Bodenerhöhung; Rain’. Nach Id6 981 ist das Wort ursprünglich ein spezifischer Ackerbauterminus, dessen
Quellen
  • 1535 :
    Am Müllrain, uff dem Mülrain (SignerAppenzell 4, 13, Pr.)
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.