ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Schnetzlerssephen Roten
Name
Schnetzlerssephen Roten
Ortstyp
[Pl. von] Bauernhof
Gemeinde
Beschreibung
Höfe. Variante: Rebmarödlis; Roten; Schlemmer
Deutung
FaN Schnetzler + Kosename Seef + ON Roten: ‘der Teil des Gebiets Roten, welcher Seef, einem Nachkommen eines Mitglieds der Familie Schnetzler gehört’.
Deutung Bestimmungswort
Schnitz(l)er, Schnetz(l)er zu mhd. snitzære stm. ‘Schnitzer, Bildschnitzer, Armbrustmacher’, schwzdt. Schnitzer m. ‘Holzschnitzer; Schnitzmesser von Holzschnitzern und Küfern’, einem mit Suffix -(l)er gebildeten Nomen agentis
Deutung Grundwort
S. Roten.
Kommentar
Die Familie Schnetzer, Schnetzler ist im 15. und 16. Jh. für Herisau Schwende und Gonten bezeugt (Koller-Signer 302).
Quellen
  • >1800 :
    Rebmaröldis, später auch Schnetzlerssephen-Roten (SignerAppenzell 5, 22, Pr.)
Lokalisierung
Koordinaten
749610, 244690
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.