ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Walterswil SO
Name
Walterswil SO
Variante
Walterswil , Walterswil
Mundart
Wauterswiiu
Phonetik
  • [vautərsˈvi:u]
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Fremdbezeichnung
  • wâ᪷ɫtərswị̄ɫ (Olten)
  • wa᪷u᪷tərswī́u᪷ (Aarburg)
  • wautərswī́u̯ (Safenwil)
Ortstyp
Siedlung , Ort
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Deutung Bestimmungswort
Walterswil (OrtsN): Primärer SiedN, *za dëmu Waltharis wīlāre ‹bei Waltharis Gehöft›, gebildet aus dem häufigen ahd. PersN Walthari und dem ahd. Grundwort -wīlāri ‹vorgeschobener Hof, Aussensiedlung, zum
Quellen
  • 1283 :
    sitas Walterswile (SOUb 3 85,33–34)
  • 1336 :
    in Waltterswile (RSS 1 7,70)
  • 1356 :
    Waltherswile ... Walterswile (BLUb 318,32; 319,17)
Lokalisierung
Höchster Punkt
566 m. ü. M.
Tiefster Punkt
456 m. ü. M.
Fläche
0.352 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.