ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Besenbüren
Name
Besenbüren
Mundart
Bäsibüüre
Phonetik
  • bé᪸sibǖrə
Fragebogenmaterial Georg Wenker
  • Bäsebüre
(Faksimile |
Ortstyp
Siedlung , Ort
Gemeinde
Bezirk
Muri
Kanton
Deutung
Alemannischer -bur-Name. GF (im Dat. PI. Loc.) frühahd. *Basin-būrriōm, *Basin- būrreōm, bzw. (mit dem PN in der obdt. umgelauteten Genetiv-Form) *Besin-būrreōm, ahd. *Besin-būrrōn
Kommentar
Die Gemeinde Besenbüren liegt vier Kilometer nördlich von Muri am sonnigen Westabhang des auslaufenden Sporns des Wagenrains.
Beim ON Besenbüren handelt es sich neben Densbüren
Quellen
  • 12. Jh I K 14. Jh :
    in Besenbürren mansum, et in Bremgarten (AFMuri QSG 3 3 1 S. 88)
  • 1303-1308 :
    das selbin reht ze Bessembuͥrron (Habsb Urb QSG 14 S. 141)
  • 1303-1308 Var :
    Bessembuͥron (Habsb Urb QSG 14 S. 141)
Lokalisierung
Höchster Punkt
473 m. ü. M.
Tiefster Punkt
438 m. ü. M.
Fläche
0.304 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.