ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Bözen
Name
Bözen
Mundart
Bööze
Phonetik
  • bọ̈̄́tsə
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Fremdbezeichnung
  • bọ̈̄tsə (Thalheim (AG))
  • bọ̈̄tsə (Elfingen)
  • bȫ̤dſsə (Herznach)
Fragebogenmaterial Georg Wenker
  • (z) Böze
(Faksimile |
Ortstyp
Siedlung , Ort
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Deutung
Vordeutscher Siedlungsname. GF gall. *vo-cēto-n, lat.-roman. (*ad montem) Vo-cēt-ium '(am Berg) *Vocētum', gallo-roman. *vo-cēd-o, frühahd. (mit z-Aussprache/Schreibung des lat. -c- [vglb. nhd. Kreuz,
Kommentar
Die Gemeinde Bözen liegt im oberen Sisselntal, westlich des eigentlichen Bözberges, an einem alten Verkehrsweg, der Römerstrasse, über diese Jurahöhe. Die Siedlungsform (Strassendorf) und der vordt. ON
Quellen
  • 1284 :
    dis bescah ... ze Boze in deme dorfe (QW I 1 Nr. 1425 (Regest))
  • 1303-1308 :
    ze Boͤtzen ist ein zehende (Habsb Urb QSG 14 S. 94)
  • um 1364 :
    de uno prato in villa Boͤtzin (Anniv Liber I Par Frick S. 45)
Lokalisierung
Höchster Punkt
445 m. ü. M.
Tiefster Punkt
398 m. ü. M.
Fläche
0.338 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.