ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Oberfrick
Name
Oberfrick
Mundart
Oberfrick , Ooberfrick
Phonetik
  • ó᪷bərfri᪷gχ, ō᪷bərfri᪷gχ
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Fremdbezeichnung
  • ọ̄́bərvri᪷gχ (Wittnau)
Ortstyp
Quartierteil
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Deutung
Vordeutscher Siedlungsname. GF lat.-roman. *(regio) ferr-ar-ícia 'Eisenerzgebiet', spätroman. (mit Verkürzung, sofern nicht bereits von einer GF lat.-roman. ferr-ícia ausgegangen werden muss) *Ferr-ícia, alem.-ahd. (mit Verdoppelung des
Kommentar
Die Ortschaft Oberfrick liegt einen guten Kilometer von Frick entfernt. Der differenzierende Zusatz bezeichnet ihre Lage im Tälchen des Bruggbaches im Verhältnis zum talabwärts gelegenen Frick.
Quellen
  • 1288 :
    ein guͦt, das da lit zi Obiren Vricche (UBBS 2 Nr. 615)
  • um 1400 :
    ab dem guͦt ze Obren Frick (Anniv Liber I Par Frick S. 14)
  • 14. Jh E :
    de censibus bonorum in Obrafrik (Anniv Liber I Par Frick S. 11)
Lokalisierung
Höchster Punkt
381 m. ü. M.
Tiefster Punkt
369 m. ü. M.
Fläche
0.168 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.