ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Othmarsingen
Name
Othmarsingen
Mundart
Otmesinnge
Phonetik
  • ó᪷tmi᪸ſsiŋ̄ə
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Fremdbezeichnung
  • ọ̄́pma᪷rsi᪷ŋŋə, ọ̄́pmi᪸ſſsi᪷ŋŋə (Hägglingen)
  • ọ́pmịſsi᪷ŋŋə, ọ̈̂pmịſſsi᪷ŋŋə, ú᪸pmịſſsi᪷ŋŋə (Lenzburg)
  • ọ́pməſsi᪷ŋŋə, ọ́pmi᪷ſsi᪷ŋŋə (Lupfig)
Fragebogenmaterial Georg Wenker
  • Othmisinge
(Faksimile |
Ortstyp
Siedlung , Ort
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Deutung
Alemannischer -ingen-Name. GF ahd. *Ot-wiz̧-ingun 'bei den Leuten des Otwiz̧', frühmhd. (mit -i- als Abschwächungsprodukt von -u- im Suffix) Ot-wiz̦-ingin, mhd. Ot­wiz̦ingen, bzw.
Kommentar
Die Gemeinde Othmarsingen liegt im unteren Bünztal und ist auf drei Seiten von grossen Waldungen umgeben.
Beim ON Otwizingen handelt es sich nicht, wie die Herausgeber des
Quellen
  • 12. Jh I K 14. Jh :
    ad Wizingin firmavit [statt Otwizingin?] (AFMuri QSG 3 3 1 S. 40)
  • 12. Jh I K 14. Jh :
    ad villam Otvingen (AFMuri QSG 3 3 1 S. 36)
  • 1184-1190 :
    de Otewizzingin 11 sol. (Engelb QW II 2 S. 22)
Lokalisierung
Höchster Punkt
443 m. ü. M.
Tiefster Punkt
390 m. ü. M.
Fläche
0.941 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.