ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Rüfenach AG
Name
Rüfenach AG
Variante
Rüfenach
Mundart
Röfenach , Refenacht
Phonetik
  • rǘ᪸fənaχ, ri᪸fənaχt
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Fremdbezeichnung
  • rí᪷vəna᪷χ̄d (Villigen)
  • rí᪷vəna᪷χd, ré̤vənaχ̄d (Brugg)
Fragebogenmaterial Georg Wenker
  • (z) Refenacht
(Faksimile |
Ortstyp
Siedlung , Ort
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Deutung
Gallo-romanischer -ācum-Name. GF spätlat. *(praedium) Rubini-ācum/Rufin(i)-ācum oder *(fundus) Rubini-ācus/Rufin(i)-ācus, bzw. elliptisch und mit neutralem Genus1 *Rubini-ācum/Rufin(i)-ācum
Kommentar
Die aargauische Gemeinde Rüfenach liegt «im schönsten Ackerlande»5 am Fuss des Villiger Geissbergs (uff dem Geisberg, uff dem Geissberg). Im Dorfzentrum, westlich der Hauptstrasse, sind seit
Quellen
  • 1227-1234 :
    predium in Rufinach dedit nobis (kl Urb Wettingen S. 71 Z. 16)
  • 1247 :
    in de Bopensola, de Ruowenache, ... villis (ZUB 2 Nr. 699)
  • 1248 Var Überschrift :
    super predium in Ruuenach (kl Urb Wettingen S. 25 Z. 18)
Lokalisierung
Höchster Punkt
387 m. ü. M.
Tiefster Punkt
364 m. ü. M.
Fläche
0.256 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.