ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Sisseln AG
Name
Sisseln AG
Variante
Sisseln
Mundart
I de Sissle
Phonetik
  • i᪷ də sí᪷ſslə
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Fremdbezeichnung
  • si᪷ſslə (Kaisten)
  • ſsi᪷ſslə (Frick)
  • ſsi᪷ſslə (Herznach)
Fragebogenmaterial Georg Wenker
  • (d) Sìssle, i dr Sissle
(Faksimile |
Ortstyp
Siedlung , Ort
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Deutung
Vordeutscher Siedlungsname auf der Grundlage des alteurop. Flussnamens *Sissilā (als l-Ableitung [mit Gemination von -s- vor -l-] von *Sisā, einer reduplizierten s-Erweiterung der idg.
Kommentar
Die Gemeinde Sisseln liegt bei der Einmündung der Sissle (auch Sissel, Sisseln, Sisselnbach, Sisslerbach genannt) in den Rhein, an einem alten Verkehrsweg, an der Schaffhauserstrasse
Quellen
  • 1327 :
    [und des Holzes] uff der Sisslen [ihr Recht auf das Holz] in Sisellen (AGUrk 4 Johk Rheinf Nr. 139 (Regest))
  • 1328 :
    [wegen des Holzes] in der Sislen (AGUrk 4 Johk Rheinf Nr. 141 (Reg))
  • Hemman Erhart aus der Sisslen, tawen matten vff der Newmat, stost einseits an die Süsslen, ein juchart ackher uff dem Sisseluelt gelegen
Lokalisierung
Höchster Punkt
306 m. ü. M.
Tiefster Punkt
288 m. ü. M.
Fläche
0.714 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.