ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Tegerfelden
Name
Tegerfelden
Mundart
Tägerfälde , Tägerfäld
Phonetik
  • té᪸gərfe᪸ldə, té᪸gərfe᪸ld
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Fremdbezeichnung
  • té᪸gərve᪸ɫ̄də (Lengnau (AG))
  • té᪸gərve᪸ɫ̄d (Döttingen)
  • té᪸gərve᪸ɫ̄də (Bad Zurzach)
Ortstyp
Siedlung , Ort
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Deutung
Alemannischer -feld-Name. GF (im Dat. Sg. Loc.) ahd. *(ze demo) tëgarin fëld(e)
'beim grossen Feld' neben (Nom./Akk. Sg.) *tëgar-fëld 'grosses Feld', mhd.
*Tëgeren-vëlt(e), bzw. (mit
Kommentar
Die Gemeinde Tegerfelden liegt auf der rechten Uferseite der Surb, gegenüber dem grossen Ruckfeld, und ist eines der bekanntesten aargauischen Weindörfer, -feld bezieht sich in ON
Quellen
  • 851 sp Eintrag :
    a domino de Tegerfelt (FRB 1 Nr. 53)
  • 1150 :
    Liutoldus de Tegervelt (Allerh SH QSG 3 1 Nr. 71 S. 121)
  • 1152 K :
    Liutoldus de Tegernvelt (FRB 1 Nr. 30)
Lokalisierung
Höchster Punkt
408 m. ü. M.
Tiefster Punkt
352 m. ü. M.
Fläche
0.487 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.