ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Ueken
Name
Ueken
Mundart
Üke
Phonetik
  • ụ̈́kχə
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Fremdbezeichnung
  • ụ̈̄kχə (Elfingen)
  • ụ̈̄kχə (Wittnau)
  • ụ̈̄kχə (Oberhof)
Ortstyp
Siedlung , Ort
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Deutung
Alemannischer -ikon-Name. GF ahd. *Ut-ing-hofun 'bei den Höfen der Sippe des Uto' mhd. (mit Sekundärumlaut -u- > -ü-) *Ut-inc-hoven, *Ut-inchon, *Üt-inkon, *Üt-ikon, bzw. (extrem verkürzt)
Kommentar
Die Gemeinde Ueken liegt in einem Seitental der Sissle, an der alten Strasse, die von Frick über die Staffelegg nach Aarau führt.
Zu den extrem
Quellen
  • 1337 Var :
    Ittken (ARGOVIA 10 Nr. 354 (Regest))
  • 1337 :
    Itken (ARGOVIA 10 Nr. 354 (Regest))
  • 1343 :
    in Asp, Uekon und Zeglingen (QW I 3 Nr. 464 a (Regest))
Lokalisierung
Höchster Punkt
462 m. ü. M.
Tiefster Punkt
383 m. ü. M.
Fläche
0.354 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.