ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Rotsabel
Name
Rotsabel
Phonetik
  • rọ̄d›tsābəl
Ortstyp
Kulturland , Flur , Flurname swisstopo
Gemeinde
Bezirk
Beschreibung
Kultur- und Mattland mit Obstbaumreihen, Gehöft.
Deutung
'Gebiet mit rötlichem, sandigem Boden'
▹ Zum Lemma Sabel:
Sabel ist ein ReliktN aus galloroman. Zeit. Zugrunde liegt lat. sabulum '(grobkörniger) Sand', möglw. mit Suffixwechsel über galloroman. *sabellum,
Kommentar
Rot- nimmt Bezug auf die Farbe der in diesem Gebiet vorkommenden Keupererde. Der Hof Rotsabel wurde 1828 gegründet.
Quellen
  • 1534 :
    durch den Roten Sabel (StABL: Ber. Nr. 398 4v)
  • 1678 :
    Roth Sabel (StABL: SL 5250.52, Meyer-Skizzen 106d)
  • 1802 :
    Rothen Sabel (StABL: HeK Bre 36)
Lokalisierung
Höhe
708 m. ü. M.
Koordinaten
615602, 250141
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.