ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Seüpferch
Name
Seüpferch
Gemeinde
Bezirk
Deutung
'Gehege, in dem Schweine gehalten werden'
▹ Zum Lemma Sau / Säu:
Schwzdt. Sou, Su(w) f., Pl. Säu 'weibliches Schwein, Hausschwein', auch 'Wildschwein', geht zurück auf mhd., ahd.
Quellen
  • 1692 :
    1/2 Jucharten im Seüpferrech (StABL: BS 4105, 01.01, Nr. 8 1692.02.12.)
  • 1698 :
    1/2 Jucharten Seüpferch (StABL: BS 4105, 01.01, Nr. 9 1698.02.21.)
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.