ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Wiss Thur
Name
Wiss Thur
Variante
Wissthur
Mundart
Wissthur
Phonetik
  • t wī́ſs̄tūr
  • t wīsstūr
Ortstyp
Fliessgewaesser
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Deutung Bestimmungswort
wiss: Schwdt. Farbadj. wīss wie nhd. ‚weiss’, mhd. wīz, ahd. (h)wīz eig. ‚leuchtend, glänzend’ (Id. 16, 1984ff.; Kluge 2002, 981). Der Name Wisselen (Wildhaus) ist
Deutung Grundwort
thur: Gewässername Thur, zu einem altindoeuropäischen Hydronym, der Bildung nach eine adjektivische r-Ableitung zur Verbalwurzel ide. *d(h)eu- ‚laufen, eilen’. Der Namen bedeutet also ‚(Fluss-)Lauf' (TGNB 2,
Quellen
  • 1784 :
    Weisthur fl. (StiASG Karten und Pläne, Nr. 43c, Kar.)
  • 1854 [<1846] :
    Weissthur (Eschmann, Kar.)
  • 1883 :
    Weisse Thur (Siegfried [Bl. Speer], Kar.)
Lokalisierung
Höchster Punkt
1482 m. ü. M.
Tiefster Punkt
825 m. ü. M.
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.