ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Ober Aueli
Name
Ober Aueli
Variante
Unter Aueli , Mittel Aueli
Mundart
Under Aueli , Ober Aueli , Mittler Aueli
Phonetik
  • s a᪷u̯əli᪷, s au̯li᪷, s obər, s undər, s mit̄l̥
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Deutung
au: Schwdt. Au, Äu, Äue f. jetzt nur noch Eigenname, früher Appellativ 1) ‚Insel, Halbinsel’, 2) ‚Gelände an einem Gewässer, wasserreiche ebene an einem See, auch
Quellen
  • 1802 :
    Aüly (Aueli) (Wald) (StASG HA B VII 17, Nr. 100, Kat.)
  • 1802 :
    Auly (Wald) (StASG HA B VII 17, Nr. 100, Kat.)
  • <1910 :
    Auli, Ried und Wald (SGNB-Archiv [Ebnat], NVerz.)
Lokalisierung
Koordinaten
725300, 234400
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.