ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Chliweidli
Name
Chliweidli
Mundart
Chliweidli
Phonetik
  • s χlīwé᪸ydli
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Deutung Bestimmungswort
chlii: Schwdt. chlī ‚klein’, ahd. chleini, mhd. klein(e), klīn, ‚rein, zierlich, fein, zart, klein’ (Id. 3, 653f.).
In der Mundartlautung [im χlæynə mǫ̈¬lį] für
Deutung Grundwort
weid: Schwdt. Weid f., Pl. Weide(n), Dim. Weidli, Weidi wesentlich wie nhd. ‚Weide, Gras- und Futterland für das Vieh, Futterplatz für Tiere’, ahd. weida,
Quellen
  • 1883 :
    Kleinweidli (Siegfried [Bl. Uznach], Kar.)
  • <1910 :
    Kleinweidli, Weid, Chliwäidli, im Ch., is Ch. (SGNB-Archiv [Ebnat-Kappel], NVerz.)
  • 1938 :
    Chlinweidli, Weid und Wald (StASG KPE 2 [Ebnat], NVerz.)
Lokalisierung
Koordinaten
724500, 235250
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.