ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Schiibletwis
Name
Schiibletwis
Mundart
Schiibletwis
Phonetik
  • šī́blətwis
Ortstyp
Kulturland , Flurname swisstopo
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Kulturland
Deutung
Appellativ schiibe + diminuierendes oder Zugehörigkeit ausdrückendes Suffix -el + Appellativ wis: ‘Grasland, wo einst Zielscheiben aufgestellt waren; Grasland, wo Feuerscheiben geschlagen wurden’.
Deutung Bestimmungswort
schiibe zu ahd. scîba swf. ‘Scheibe, Kugel, Plättchen’, mhd. schîbe swf. ‘Kugel, Scheibe, Kreis, Rad, Walze; Platte, Teller; Tischplatte; bemalte runde Tafel’. Nhd. Scheibe ‘Fensterscheibe’ ist
Deutung Grundwort
wis zu ahd. wisa, mhd. wise stswf. ‘Grasland, Wiese’ (für nähere Erläuterungen s. Leitartikel wis).
Kommentar
Unetymologisches -t findet sich seit dem 13. Jh. oft als Wort- oder Silbenauslaut (Paul-Wiehl-Grosse § 149).
Quellen
  • 1586 :
    xj manmad genant die Schÿblet Wiß, ſtoſt hinu̍f an die Nachtwad, vnd hinab an die Helwiß […] iiij manmad genant die Helwiß, ſtoßen hinuͦf an die Gſchiblet Wiß (StadtASH, AIII.06.08/12 14v, Urb.)
  • 1802 :
    jn der Schibletwiß (STASH, Kataster B 2, Kat.)
Lokalisierung
Höhe
664 m. ü. M.
Koordinaten
686532, 293643
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.