ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Chessel
Name
Chessel
Mundart
Chessel , Im Chessel
Phonetik
  • χẹſsəl, im χeſsəl
Ortstyp
Flur , Graben
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Wiese
Deutung
Appellativ chessel: ‘runde Geländevertiefung’.
Deutung Grundwort
chessel zu ahd. kezzil, mhd. kezzel stm. ‘Kessel; Behälter für Flüssigkeiten überhaupt; auch kesselförmige Vertiefung’, früh entlehnt aus lat. catillus, Diminutiv zu catinus ‘Schüssel’. Flurnamen
Quellen
  • 1584 :
    holtʒ jm Hohenhaͤngſt oder Keſſell; der Boolacker, ſo […], anderſeith vf Buͦrckhardts gruͦndt ſtoßet, darduͦrch der wäg jn Keßell gaadt; die wiſen jn Häſplen, ſo ainſeith an den Keßell, annderſeith an Manßhopt Halden ſtoßendt (StadtASH, AIII.06.08/10 2; 14; 17, Urb.)
  • 1722 :
    durch den Keſſel (STASH, Herrschaft 1/47, 14 Nr. 24, MkBeschr.)
  • 1839 [1780] :
    gegen dem Keſſel (STASH, Herrschaft 1/18 S. 95, Nr. 24., MkBeschr.)
Lokalisierung
Höchster Punkt
859 m. ü. M.
Tiefster Punkt
684 m. ü. M.
Fläche
0.159 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.