ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Götzetal
Name
Götzetal
Phonetik
  • s gö᪷tsᵃᵉtāɫ, is gö᪷tsᵃᵉtāl uə, ds gö᪷tsətaɫ
Ortstyp
Tal
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Tal von Dierikon nach Udligenswil mit zwei Höfen. Der nordwestliche, engere Talabschnitt mit dem Landgut Götzetal, dem ⇒ Schlössli, und der ⇒ Undermatt liegt in der Gemeinde
Quellen
  • 1314 :
    In parrochia Rota ... Item de bono in Goͤszental ß 2 de Gerlo de Bruͥgtal. Item de eodem bono de Meria (!) de Bruͥgtal, uxore Petri de Hunwile, ß 5 ((QW II 3, 61))
  • 1318 :
    In dem kilchspel ze Rote von dem Nidern Dierinkon und von dem Obern, von Goͤszendal, von Meinratingen ((QW II 3, 107))
  • um 1435 :
    In dem kilchspel ze Roͧt ... von Goͤßzendal ((QW II 3, 189))
Lokalisierung
Höchster Punkt
812 m. ü. M.
Tiefster Punkt
490 m. ü. M.
Fläche
2.368 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.