ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Moosried
Name
Moosried
Phonetik
  • s mō᪷sriᵃᵉd
Ortstyp
Kulturland (Streue) , Flurname swisstopo
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Parzelliertes Streueland im Talboden des Würzebachs.
Quellen
  • 1613 :
    heinrich Wÿngarter, vff dem hoff Mössli am Tattenberg ... ein stuck mattenn ... das vsser stuck Im mooss genant ... stosst an sin ... ober stuck das mooss genant ... an Wirrz bach ... an die Rossmatt ... an vͦdligenschwÿler hochwaldt ((Akten 498))
  • 1613 :
    Weÿbel Marx Wÿngarter Zu Stuben ... Setzt ÿn ein stuck Matten vnd Ried an einandern gelägen ... das mittelst stuck oder Ross matten im Mooss gut ... Sampt der schüren dorinnen, Auch einen stuck wald glich oberthalb ... Stost die Matten An das güpffen mattli ... an wirtz bach ... an heini Wÿngarters Vsser stuck Im Mooss ... an dero von V̊dligen- vnd Adligenschwÿll Hochwälld ((Akten 498))
  • 1683 :
    der halben deil Kälhoff genambt, dess heinrechss (Sc)hwartzenberger ... Dass ried stost ... an dess brüöderss halb deil ried ... an dass Müllÿ Moss ... an der Würtz bach ... an ried So Zuom die(sch)enbärg gehört ((Akten 498))
Lokalisierung
Höhe
544 m. ü. M.
Koordinaten
672418, 214415
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.