ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Äbnetweid
Name
Äbnetweid
Ortstyp
Kulturland (Weide)
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Weide am Berghang zum Hof Äbnet, auch mit Obere Weid bezeichnet, heute ⇒ Oberäbnet und ⇒ Oberäbnetweid.
Kommentar
Achtung: Nur ungefähre Koordinaten (Kilometerkoordinaten: 670/214).
Quellen
  • 1722 :
    ab Ihrem hoff Vnd Guod der halbe Theill kälhoff genambt ... Die weid ... Stost an der andern Theill kälhoff weid ... an die Ebnet weid ... an die hoff Stet ... an die Ob Mat weid ((Akten 498))
  • 1756 :
    Vff ihr heim wessen der halbe lethen hoff genant ... Der wald stost ... an den anderen Theil lethen hoff (korr.: wald) ... an den Ebnet wald ... an die Ebnet weid ... an stuben wald ((Akten 498))
  • 1867 :
    Auf folgenden zum Heimwesen, der hintere Antheil Ebnet genannt ... gehörigen Grundstücken ... Eine Weid ... grenzt ... an die untere Ebnetweid des Mauriz Lang ... an das Stück Weidland ... an die obere Ebnetweid des Mauriz Lang ... an die Hofstettweid des Josef Sidler ... an die Kählhofweid des Erhard Sidler ... unterhalb in die Mitte des Tobels ... Ein Stück Weidland ... grenzt ... an die Ebnetweid ... an die Weid ... an die obere Ebnetweid des Mauriz Lang ... Auf einer Weid, die obere Weid genannt ... grenzt ... an die Kleinweid des Josef Anton Sidler ... an die Lättenweid des Josef Peter ... an die Ebrütiweid des Jost Heggli ... an die Ebnetweid des Mauriz Lang ... an das Stück Weidland ((GK 1/8))
Lokalisierung
Koordinaten
670000, 214000
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.