ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Hirsiweid
Name
Hirsiweid
Ortstyp
Kulturland (Weide)
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Weide am alten Weg von Adligenswil über den Dietschiberg nach Luzern, nordwestlich der Höfe Talacheri, zu denen sie zuletzt gehörte. Die Hirsiweid, auch nur Hirsi und älter ⇒
Kommentar
Achtung: Nur ungefähre Koordinaten (Kilometerkoordinaten: 669/213).
Quellen
  • 1538 :
    Ab sinem hoff vnd guͦtt genant thalacher ... Stost ... an die Lucerner stras ... an dero von Adligenschwÿl gemein werch ... an des widmers weyd ... an die weyd genant Hirsÿ ((StfAHof cod 100, 166r))
  • 1581 :
    (un)sern Hoff der Thalacker genannt ... (andere Hand:) ein Wald so Zuͤ obgemelltem hoff von der Allmend Zuͤ getheilt worden ... stost ... an die landtstrass so an die Halten geth, an Sch(ultheissen) Pf(ÿffers) hirsi so ein weÿd ((Akten 498))
  • 1581 :
    ab sinem hoff thallacher genant ... stost ... and die hirse weid die Wolffgang Widmers ist ((cod 3895, 721v))
Lokalisierung
Koordinaten
669000, 213000
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.