ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Käli
Name
Käli
Ortstyp
Kulturland (Weide)
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Weideland in einer weiten, abfallenden Hangmulde, entlang einem schmalen Bachtobel, auch Käliweid genannt. In diesem Bereich liegt heute die ⇒ Chälhofweid.
Kommentar
Achtung: Nur ungefähre Koordinaten (Kilometerkoordinaten: 670/214).
Quellen
  • vor M. 15. Jh. :
    Item ein weg ze erden vnd ze ernen v́ber die haslerri hie disent bi dem bach vf in Kéli vff ... Item ein buweg gat ab matt vf vnd bi vaden vf vnd in Kéli zwischent dem widmen vnd tietschis land Jn scheidegg in daz gemein march ((Urk 133/1949a))
  • 1538 :
    ab siner weyd Im boden, Stost an den march stein, vff der egg ... an petter widmers weid in der kaͤli ((StfAHof cod 100, 212r))
  • 1556 :
    Hanns Meÿer ... ab mÿner gartti matt ... Jtem ouch ab miner weÿd gnempt d kaͤli vnd scheÿdeggi ist süben kuͤÿe sümerig stost ... an sant Martins guͤtter zuͦ adligenschwÿl so ein jeder sigerist buwt ... an hanns mattmans hof, gnempt obmatt ... an datten berg ... an dero zuͦ adligen schwÿl gmein werch ((Urk 374/6693))
Lokalisierung
Koordinaten
670000, 214000
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.