ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Dünnershaus
Name
Dünnershaus
Mundart
Tünnerhuus
Phonetik
  • tǘn̄ərhūs
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Fremdbezeichnung
  • tụ̈́nərshụs (Kesswil)
Ortstyp
Siedlung , Ort
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Weiler, ehemalige Ortsgemeinde
Deutung
dünnershûs: FaN Dünner + hûs: ‘das Haus der Familie Dünner’.
Deutung Bestimmungswort
FaN Dünner zum Adj. mhd. dünne ‘dünn, zart, seicht’ (stm. Nsg. dünnêr oder Komparativ dünner) oder Nomen agentis Dinner ‘Gehilfe des Sennen beim Käsen’ zu
Deutung Grundwort
Die Namen auf -huus, -hus, -haus gehören vorwiegend zur jüngsten Schicht der ON. hûs zu mhd. hûs stn. ‘Haus, Wohnung’.
Quellen
  • 1571 :
    in der zelg gegen Thumershuſen (StATG, 7’20’21, 707, Urb.)
  • 1634 :
    Dünershuſen (StAZH, E II 212, C 33, BevVerz.)
  • 1649 :
    Dünners Huſen (StAZH, E II 223b, C 44, BevVerz.)
Lokalisierung
Höchster Punkt
496 m. ü. M.
Tiefster Punkt
490 m. ü. M.
Fläche
0.018 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.