ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Ifang
Name
Ifang
Variante
Iifang
Mundart
Iifang
Phonetik
  • də īfaŋ
Ortstyp
[Pl. von] Bauernhof , Ort
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
2 Höfe
Deutung
ON < FlN Iifang: ‘bei der Einzäunung; der Hof im Iifang’.
Deutung Grundwort
S. Iifang.
Quellen
  • <1832 :
    Einfang (StATG, Bibliothek, OVerz.)
  • 1838 :
    Einfang (Sulzberger, 7, Kart.)
  • 1887 :
    Einfang (, OVerz.)
Lokalisierung
Höchster Punkt
575 m. ü. M.
Tiefster Punkt
570 m. ü. M.
Fläche
0.015 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.