ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Lauche
Name
Lauche
Mundart
Lauche
Phonetik
  • t lau̯χə
  • t láu̯χə
  • i láu̯χə
Ortstyp
Bach , Fluss , Fliessgewaesser
Kanton
Beschreibung
Bach, mündet in Murg Bach Bach, teilweise zugedeckt
Deutung
1. *lauka > loucha: Adj. lauka: ‘die Gebogene, Gewundene’.
2. *leukâ > *loukâ > loucha: Adj. leukâ: ‘die Weisse, Glänzende’.
3.
1. *lauka > loucha: Adj. lauka: ‘die Gebogene, Gewundene’.
2. *leukâ > *loukâ > loucha: Adj. leukâ: ‘die Weisse, Glänzende’.
3. *louchana: Appellativ laukô: ‘geflochtene Fangeinrichtung im Fischfang’.
4. Pflanzenname
Deutung Bestimmungswort
1. Unter allen Deutungen ist diese zweifellos die wahrscheinlichste, da das Flüsschen im flachen Talgrund vor der Korrektion einen mäanderartigen Lauf nahm.2. Die galloroman. Deutung scheint semantisch einleuchtend und lautlich
Deutung Grundwort
1. lauka zum Adj. germ. *lauka- ‘gebogen, gewunden’ bzw. Fem. *laukô ‘die Gewundene, Krumme’ oder Subst. ‘Biegung, Windung’. Vgl. Greule 128 f.;
1. lauka zum Adj. germ. *lauka- ‘gebogen, gewunden’ bzw. Fem. *laukô ‘die Gewundene, Krumme’ oder Subst. ‘Biegung, Windung’. Vgl. Greule 128 f.; Boesch, Orts- und Gewässernamen 265.2.
Kommentar
1. Unter allen Deutungen ist diese zweifellos die wahrscheinlichste, da das Flüsschen im flachen Talgrund vor der Korrektion einen mäanderartigen Lauf nahm.
2. Die gallo-roman. Deutung scheint semantisch einleuchtend und
Quellen
  • Keine historischen Belege.
Lokalisierung
Höchster Punkt
584 m. ü. M.
Tiefster Punkt
440 m. ü. M.
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.