ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Chemebach
Name
Chemebach
Variante
Scheidbach , Tüeremülibach , Schlatterbach
Mundart
Scheidbach , Chemebach , Tüeremülibach ,
Phonetik
  • də šé᪸yp̄aχ̄
  • də χeməbáχ̄
  • də tüərəmǘlibaχ̄
  • χéməbaχ̄
  • də χémibaχ̄, χéməbaχ̄
  • χéməbaχ
  • də šlat̄ərbaχ̄ āšla᪷t̄ərba᪷χ̄ạ̄
  • də χéməbaχ̄
  • də χémibaχ̄
Ortstyp
Bach , Wald , Fluss ,
Kanton
Beschreibung
Bach und angrenzender Wald Bach Bach, Oberlauf des Chemebach
Deutung
Verbalstamm scheid- + Appellativ bach: ‘der trennende Bach, Grenzbach’.
1. Lehnappellativ cheme + Appellativ bach: ‘der Bach am Weg’.
2. GewN/ON Cheme + Appellativ bach: ‘Verdeutlichung des GewN Cheme mit dem Appellativ Bach; der
ON/FlN Tüeremüli + Appellativ bach: ‘der die (ehemalige) Tüeremüli mit Wasser speisende Bach; der vom Gebiet Tüeremüli her fliessende Bach’.
Deutung Bestimmungswort
scheid- zu ahd. skeidan, mhd. scheiden stv. ‘scheiden, sondern trennen’ < germ. *skaiđanan, vgl. auch got. skaidan usw. In den Namen kann jedoch auch das
1. cheme zu den mhd. belegten Formen comun, Kaeme, kemen (urkundensprachlich). Im Unterschied zu den weitverbreiteten Namen des Typs Kempt-, die auf gut bezeugtes kelt.
S. Tüeremüli.
Deutung Grundwort
bach zu ahd. bah stm., mhd. bach stmf. ‘Bach, Fluss’.
Kommentar
ON Tüeremüli vgl. TNB1.1 1279. Chemibach ist volksetymologische Anlehnung an Chämi ‘Kamin’. Diese Lautung wird in den andern Gemeinde heftig abgelehnt. ON Schlatt vgl. TNB1.2 1119f.
Quellen
  • 1749 der Kemmenbach StATG, 7'32'91, CLXXXVIII 17, Verz.
Lokalisierung
Höchster Punkt
552 m. ü. M.
Tiefster Punkt
404 m. ü. M.
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.