ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Dietlisau
Name
Dietlisau
Mundart
Dietlisau
Phonetik
  • t tiét̄lisau̯
Ortstyp
Flur
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Wiese
Deutung
Diminutiv Dietli zum PN Dieto + Appellativ au: ‘Land am Wasser, Feuchtgebiet, das einem Besitzer namens Dietli gehört(e)’.
Deutung Bestimmungswort
Diet oder älter Dieto (< Dioto) ist eine Verkürzung zu den PN Dietrich, Diethelm, deren erstes Element jeweils aus ahd. diot stmfn. < germ. *
Deutung Grundwort
au zu ahd. ouwa stf., mhd. ouwe, owe stf. ‘Land am Wasser, Flusslandschaft, Flussinsel, Insel’.
Quellen
  • 1801 :
    grösser bühle | aker | a ditli sau wiſ (StATG, 1’95’29, Kat.)
  • 1801 :
    Tietlesau | wiſ (StATG, 1’95’29, Kat.)
  • 1884 :
    Dietlisau (Siegfried, Kar.)
Lokalisierung
Koordinaten
730250, 274450
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.