ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Halde
Name
Halde
Mundart
Halde
Phonetik
  • t hāldə
Ortstyp
Kulturland
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Kulturland. Variante: Haldenagger
Deutung
Appellativ halde: ‘Halde, Hang, geneigte Fläche’.
Deutung Grundwort
halde zu ahd. halda swf., mhd. halde swstf. ‘Halde, Abhang, steile Bergwiese’. Im Schwzdt. erscheint häufig auch die Variante Halte.
Quellen
  • 1638 :
    3 juchart die Halden genant (StATG, 7'32'197, LUrb.)
  • 1643 :
    siben vierling ackher an der Halden gelegen (StadtAKN, N, Nr. 3, ZeBeschr.)
  • 1673 :
    i juchart auf der Halden ʒue dieſer Mühle vnd jns lehen gehörig (StadtAKN, N, Nr. 3, GüBeschr.)
Lokalisierung
Koordinaten
727480, 274300
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.