ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Hällägger
Name
Hällägger
Mundart
Hällägger
Phonetik
  • t hé᪷l̄e᪷k̄ər
Ortstyp
Flur , Flurname swisstopo
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Wiese
Deutung
Appellativ hell + Appellativ acker Pl.: ‘die Äcker bei der Steinplatte; die Wiese bei der Vertiefung’.
Deutung Bestimmungswort
hell zu ahd. hella, hellia stf., mhd. helle stswf. ‘Hölle, Unterwelt’. Die christliche Bedeutung des Appellativs hell begann erst im 13. Jh. den neutraleren älteren
Deutung Grundwort
acker zu ahd. ahhar, ackar, mhd. acker stm. ‘Acker, Feld, Landstück’.
Kommentar
Trotz der heutigen Lautung Häll- ist bei diesem FlN von hell auszugehen.
Quellen
  • 1851 :
    Unterer, Oberer Hellacker (Kart. TNB, Kat.)
  • 1870 :
    Helläker (TNB, NaListe1870, 22, NaListe)
Lokalisierung
Höhe
532 m. ü. M.
Koordinaten
725897, 272830
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.