ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Chele
Name
Chele
Mundart
Chele
Phonetik
  • i də χe᪷lə
Ortstyp
Kulturland , Flurname swisstopo
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Kulturland
Deutung
Appellativ chele: ‘bei der Geländemulde von der Form eines Schöpflöffels’.
Deutung Bestimmungswort
chelle zu ahd. kella stswf., mhd. kelle stswf. ‘Kelle, Löffel, Schöpflöffel, Schaufel, Geländemulde, Tümpel in einem Fluss zum Fischfang’.
Quellen
  • 1596 :
    dritthalb jauchart kellen ackeren . oben an Wendelin Moſt . unden an kellen. (StadtAKN, C V, Nr. 35, Urb.)
  • 1627 :
    ij mans mad, in Kellen gelegen (StATG, 7'45'22, XX.6, HofBeschr.)
  • 1627 :
    j juchart holz, in Kellen gelegen (StATG, 7'45'21, XIX.16, HofBeschr.)
Lokalisierung
Höhe
557 m. ü. M.
Koordinaten
733413, 273652
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.