ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Hoozewis
Name
Hoozewis
Mundart
Hoozewis
Phonetik
  • t hō᪷tsəwí᪷s
Ortstyp
Flur
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Wiese. Variante: Horzenwis
Deutung
Appellativ atz, atze + Appellativ wis: ‘die Wiese, auf der die Tiere gefüttert wurden’.
Deutung Bestimmungswort
atz zu mhd. atz, atz stm. ‘Speise, Beköstigung’, schwzdt. Atz m. ‘Speise, Futter für Tiere’, vgl. auch das Verb atzen (mhd. atzen swv. ‘füttern’).
Deutung Grundwort
wis zu ahd. wisa, mhd. wise stswf. ‘Grasland, Wiese’ (für nähere Erläuterungen s. Leitartikel wis).
Kommentar
Die Deutung entspricht dem Beleg von 1588 die Aʒenwiß.Das h- wäre dann unorganisch, und die Dehnung und Verdumpfung wäre analog zum verwandten Wort schwzdt. Aaser > Ooser ‘Nahrung,
Quellen
  • 1509 :
    1/2 Vlg in der Haʒenwüs ſtoſt Morgen an ds Jung holʒwüſli, Mitag an ds Jung Holʒ, abend an Conrad Spengler (StadtAKN, C V, Nr. 69, MkBeschr.)
  • 1588 :
    die Aʒenwiß, ſo drithalb manmad an ʒwaÿen pletʒen an Nüwen Güttiger Tobel gelegen (StATG, 7'45'21, XIX.25, VerglBr.)
  • 1851 :
    Hatzenwies (Kart. TNB, Kat.)
Lokalisierung
Koordinaten
732800, 273250
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.