ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Buute
Name
Buute
Mundart
Bute
Phonetik
  • i d ə būtə
Ortstyp
Kulturland
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Kulturland
Deutung
1. Appellativ butte: ‘bei der Mulde von der Form eines hölzernen Traggefässes’.
2. Appellativ büüt(e): ‘bei der Mulde von der Form eines Bienenkorbs; bei den Bienenkörben’.
Deutung Grundwort
1. butte zu ahd. butin, butin(n)a stf., mhd. büte, bütte swstf. ‘Gefäss, Bütte’. Dazu schwzdt. und schwäb. die unumgelautete Form Butte f. ‘hölzernes Rückentraggefäss,
Quellen
  • 1705 :
    j vierling in Buten (StATG, 7'27’7, 94, LBeschr.)
  • 1712 :
    ein madt im Buden, […] ſtoſßen oben an Kirchweeg (StATG, 7'32'200, LBeschr.)
  • 1732 :
    3 vierling im Waſßer Schefft, ſtoſt oben an die Buten (StATG, 7’26’5, 162, GüBeschr.)
Lokalisierung
Koordinaten
732050, 275750
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.