ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Himmelsbueche
Name
Himmelsbueche
Mundart
Himmelsbueche
Phonetik
  • i t him̄l̥sbúəχ̄ə
Ortstyp
Wald , Flurname swisstopo
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Wald
Deutung
1. Diminutiv Immeli zum PN Immo + Appellativ bueche Pl.: ‘die einer Person Namens Immeli gehört(e)’.
2. Appellativ himel + Appellativ bueche Pl.: ‘die
Deutung Bestimmungswort
1. PN Immo, Emmo ist eine Kurzform zu einem zweigliedrigen germ. PN mit Element irmin, ermin zum Adjektiv ahd. *irmin- ‘gross, allumfassend’, vgl. ahd. irmindeot ‘Volk’,
Deutung Grundwort
bueche zu ahd. buohha, mhd. buoche stf. ‘Buche’.
Quellen
  • 1593 :
    ij juchart, jn Jmmelis Buch glegen (StATG, 7'45'32, LVII.3a, HofBeschr.)
  • 1696 :
    ab Jmelis Buechen (StATG, 7'45'32, LVII. 3b, ZiRod.)
  • <1700 :
    ſtoßß […] neben ſich an Himeliß Buchen (StATG, 7'25’5, 162, GüBeschr.)
Lokalisierung
Höhe
568 m. ü. M.
Koordinaten
731526, 274082
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.