ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Hoogge
Name
Hoogge
Mundart
Hoogge
Phonetik
  • də hō᪷k̄ə
Ortstyp
Bauzone , Flurname swisstopo
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Bauzone
Deutung
1. Appellativ Hoogge: ‘das hakenförmige Grundstück’.
2. Ellipse des Haggen [acker]: FaN Haag + Appellativ agger: ‘der Acker der Familie Haag’.
Deutung Bestimmungswort
1. haagge zu ahd. hâcco, hâco m., mhd. hâke, hâken swstm. ‘jedes an der Spitze krumm gebogene Ding; Haken’. Schwzdt. Hâgge ‘gekrümmter Körperteil, gekrümmter Gegenstand’, in
Kommentar
Der FaN Haag ist im Thurgau in vielen Gemeinden alt eingesessen.
Quellen
  • 1619 :
    dreÿ vierling genant Hagg Ackher (StATG, 7'32'95, CXCVIII 4, LBr.)
Lokalisierung
Höhe
451 m. ü. M.
Koordinaten
731194, 277775
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.