ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Leemweier
Name
Leemweier
Mundart
Leemweier
Phonetik
  • də lēmwe᪷yər
Ortstyp
Wald , Flurname swisstopo
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Wäldchen
Deutung
Appellativ leim + Appellativ weier: ‘der Weiher mit lehmhaltigem Grund, die ehemalige Lehmgrube; das Wäldchen beim Leemweier’.
Deutung Bestimmungswort
leim(e) zu ahd. leim stm. bzw. leimo swm., mhd. leim(e) m. ‘Lehm, Ton, Schlamm, Teig, Leim’. Schwzdt. Leim, Laam, Loom, Lei, Laa, Loo.
Deutung Grundwort
weier zu ahd. wî(w)âri, mhd. wî(w)ære stm. ‘Weiher’, entlehnt aus lat. vivârium ‘Fischbehälter’ (mit allerdings ursprünglich weiterer Bedeutung ‘Gehege für lebende Tiere’). -î- > -
Quellen
  • Keine historischen Belege.
Lokalisierung
Höhe
406 m. ü. M.
Koordinaten
729417, 279228
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.