ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Roos
Name
Roos
Mundart
Roos
Phonetik
  • i də rōs
Ortstyp
Bauzone , Flurname swisstopo
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Bauzone
Deutung
Appellativ rooss: ‘beim Tümpel; bei der Hanf- oder Flachsröste; die Häuser in der Roos’.
Deutung Grundwort
rooss zu schwzdt. Rôss ‘Röste; Hanf- und Flachsröste’. rooss ist ein feminines Verbalabstraktum auf germ. -jô- zu ahd. rôʒên, rôʒʒên ‘faulen, verwesen’, mhd. rôʒen
Quellen
  • 1534 :
    item vff der Roſſenn dritthalb juchart ackers anainander gelegen (StATG, 7'32'87, CLXXVIII 22, ZiBr.)
  • 1541 :
    ain juchart ackers ob Egelʒhouen vff der Roß an Wiſ Erla gelegen (StATG, 7'32'86, CLXXVII 12, KBr.)
  • 1548 :
    in der ʒelg auf der Braite, mehr uf die ſtraß von Bernrain her, die gen Emishoffen an die Roſßen ſtoſen (StATG, 7'32'90, CLXXXI 5, Vert.)
Lokalisierung
Höhe
480 m. ü. M.
Koordinaten
729680, 277896
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.