ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Schööffler
Name
Schööffler
Mundart
Schööffler
Phonetik
  • də šȫ᪷f̄lər
Ortstyp
Bauzone , [Pl. von] Flur , Flurname swisstopo
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Wiesen, Baugebiet
Deutung
FlN > ON: Appellativ schâf + Zugehörigkeitssuffix schwzdt. -er/-ler: ‘dort, wo es Schafe hat, die Schafweide; das Wohngebiet im Schööffler’.
Deutung Grundwort
schâf zu mhd. schâf stn. ‘Schaf’. – Das Suffix schwzdt. -er/-ler ist häufig in männlichen Stellenbezeichnungen.
Quellen
  • 1477 :
    Hanns Nägelin de j juga[rum?] reben genampt Schäffler (StATG, 7’34’30, K 82, ZiB.)
  • 1502 :
    Maiſter Hanns Boll git j g[ulden] ʒinß ab ainem wingarten, haiſt der Schäffler (StadtAKN, N, Nr. 154, ZiB.)
  • 1510 :
    vom wingarten genant der Schefler j mut triticum (StATG, 7’34’30, K 84, ZiB.)
Lokalisierung
Höhe
420 m. ü. M.
Koordinaten
731272, 278224
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.