ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Brüel
Name
Brüel
Mundart
Brüel
Phonetik
  • də brüəl
Ortstyp
Kulturland , Flurname swisstopo
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Kulturland
Deutung
Appellativ brüel: ‘Dorfwiese, Wässerwiese’.
Deutung Grundwort
brüel zu mhd. brüel, brügel, brühel, briegel, brüehel stm. ‘bewässerte, buschige Wiese, Aue, Brühl’ (erste Glossenbelege aus dem 14. Jh.: broel, priul, prul ‘eingehegte Weide’).
Quellen
  • 1725 :
    4 Jhrt ſtoſſen oben an diſſ hoffs akher unden am brüel (StadtAKN, N, Nr. 677, GüBeschr.)
Lokalisierung
Höhe
513 m. ü. M.
Koordinaten
735437, 271392
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.