ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Tandliwaad
Name
Tandliwaad
Variante
Tandliswaad
Mundart
Tandliswaad
Phonetik
  • t tandliswā́d
Ortstyp
[Teil von] Wald , Flurname swisstopo
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Waldteil. Variante Vermessungsplan 1934: Tantliweid
Deutung
Diminutiv tan(d)li zum Appellativ tanne + Appellativ weid: ‘Weidegrund im Tannenwald’.
Deutung Bestimmungswort
tann zu mhd. tan, -nes stm. ‘Wald, Tannenwald’ (ahd. nur in tanesil ‘Waldesel’). Das Appellativ tann(e) zu ahd. tanna swf. ‘Tanne, Fichte, Kiefer’, mhd.
Deutung Grundwort
weid zu ahd. weida, mhd. weide stf. ‘Futter, Speise, Weide’.
Kommentar
Das Fugen-s ist unorganisch.
Quellen
  • 1851 :
    Tantlis Weid (StATG, 2/7-L, Kat.)
  • 1885 :
    Tannlisweid (Siegfried, Kar.)
Lokalisierung
Höhe
549 m. ü. M.
Koordinaten
734388, 272983
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.