ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Chrättli
Name
Chrättli
Mundart
Chrättli
Phonetik
  • s χre᪷t̄li
Ortstyp
Flur , Flurname swisstopo
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Wiese
Deutung
Diminutiv chrättli zum Appellativ chratte: ‘beim Gelände von der Form eines geflochtenen Tragkorbs, bei der Mulde, bei der trichterförmigen Bodenvertiefung’.
Deutung Grundwort
chratte zu ahd. kratto swm., mhd. kratte, gratte swm. ‘Korb’.
Quellen
  • 1509 :
    Von dar 3/4 [?] ſt: ʒwiſdchen ʒuber und Münſterlinger aker gegen Morgen bis an Eggiſchen Krätleaker. (StadtAKN, C V, Nr. 69, MkBeschr.)
Lokalisierung
Höhe
494 m. ü. M.
Koordinaten
735195, 275137
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.