ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Mumpraate
Name
Mumpraate
Mundart
Mumpraate
Phonetik
  • t mumprātə
Ortstyp
Wald , Flurname swisstopo
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Wald
Deutung
FaN Mumprat: ‘der Wald, der der Familie Mumprat gehörte’.
Deutung Grundwort
Montprat, Muntprat, Mumprat (FaN) u. ä. ist ein Konstanzer Geschlecht vermutlich romanischer Herkunft, das seinen Namen einem ON ital. Monteprato (Provinz Udine) o. ä. verdankt.
Kommentar
Die Form Mondbreite auf einem älteren Vermessungsplan ist eine durch die Verschriftlichung entstandene volksetymologische Umbildung.
Quellen
  • 1509 :
    Von dar 5 ſtangen gegen Mittag ʒwerch über dieſen acker bis ans Mund Brattenholʒ ʒofinger Lehen Landgrichtlich. Von dar 25 1/2 ſtangen gegen abend dem erſagt Mundbrattenholʒ und ʒubiſchen ſpizacker nach bis an das Egg des Mundbrattenholʒes. […] (StadtAKN, C V, Nr. 69, MkBeschr.)
Lokalisierung
Höhe
542 m. ü. M.
Koordinaten
734311, 274040
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.