ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Sibevierliger
Name
Sibevierliger
Mundart
Sibevierliger
Phonetik
  • də sibəfîərligər
Ortstyp
Kulturland
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Kulturland
Deutung
Ellipse *Sibenvierliger[acker]: Numerale sibe + Appellativ vierlig + Zugehörigkeitssuffix -er + Appellativ acker: ‘Grundstück, Ackerfeld mit der Fläche von sieben vierlig’.
Deutung Bestimmungswort
sibe zu ahd. sibun, mhd. siben Kardinalzahl ‘sieben’. Das Element sibe bezeichnet in Flurnamen zunächst nichts weiter als die Anzahl einer Sache, im weiteren steht
Deutung Grundwort
acker zu ahd. ahhar, ackar, mhd. acker stm. ‘Acker, Feld, Landstück’.
Quellen
  • 1801 :
    der Siben virlig | acker feld (StATG, 1’95’30, Kat.)
Lokalisierung
Koordinaten
732800, 276250
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.