ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Feereweier
Name
Feereweier
Mundart
Feereweier
Phonetik
  • fērəwẹ́yər
Ortstyp
Flur
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Wiese, früher Teil des Weihersystems der Martinsmühle
Deutung
FaN Fehr + Appellativ weier: ‘der einer Familie Fehr gehörende (ehemalige) Weiher; die Wiese beim Feereweier’.
Deutung Bestimmungswort
Fehr zu mhd. ver, vere stfn. ‘Fähre, Schiffer, Fährmann’ < germ. *farjōn, Nomen actionis zu germ. *farjanan ‘übersetzen’, Kausativum zu germ. *
Deutung Grundwort
weier zu ahd. wî(w)âri, mhd. wî(w)ære stm. ‘Weiher’, entlehnt aus lat. vivârium ‘Fischbehälter’ (mit allerdings ursprünglich weiterer Bedeutung ‘Gehege für lebende Tiere’). -î- > -
Quellen
  • Keine historischen Belege.
Lokalisierung
Koordinaten
735700, 272550
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.