ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Zällerloch
Name
Zällerloch
Mundart
Zällerloch
Phonetik
  • s tse᪷l̄ərloχ̄
Ortstyp
Tobel , Wald , Graben
Kanton
Beschreibung
Wald, Tobel
Deutung
FaN Zeller + Appellativ loch: ‘Geländevertiefung einer Familie Zeller’.
Deutung Bestimmungswort
Der FaN Zeller ist ein Ortsbewohnername auf -er zu einem ON Zell oder einem ON mit -zell im Grundwort (wie Radolfzell), vgl. dazu
Deutung Grundwort
loch zu ahd. loh, mhd. loch stn. ‘Verschluss, Loch, Öffnung; verborgener Ort, Höhle; Gefängnis usw.’. Als loch werden in Flurnamen natürliche oder künstliche Öffnungen (insbesondere Vertiefungen)
Quellen
  • 1871 :
    Zallerloch (TNB, NaListe1870, 7, NaListe)
  • 1885 :
    Zellerloch (Siegfried, Kar.)
Lokalisierung
Höchster Punkt
539 m. ü. M.
Tiefster Punkt
431 m. ü. M.
Fläche
0.012 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.