ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Burggrabe
Name
Burggrabe
Mundart
Burggrabe
Phonetik
  • də bú᪸rggrabə
Ortstyp
Graben , Flurname swisstopo
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Tiefer, kerbartiger Graben
Deutung
Appellativ burg + Appellativ grabe: ‘beim Burggraben’.
Deutung Bestimmungswort
burg zu ahd. mhd. burg stf. ‘umschlossener, befestigter Ort: Burg, Stadt, Schloss’. Die burg-Namen beziehen sich auf Burgen, Ruinen und Schlösser. Indessen treten – ähnlich wie bei
Deutung Grundwort
grabe zu ahd. grabo swm. ‘Graben, Furche, Damm’, mhd. grabe swm. ‘Graben’, Ableitung zum stv. graben, ahd. graban, mhd. graben. Die sprachliche Herkunft erweist,
Quellen
  • 1851 :
    Schlossgrabenholz (StATG, 5/7, II, Kat.)
Lokalisierung
Höhe
532 m. ü. M.
Koordinaten
719391, 276540
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.