ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Laam
Name
Laam
Mundart
Laam
Phonetik
  • s lām
Ortstyp
Kulturland (Acker) , Flurname swisstopo
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Acker, mittelschwerer, guter Ackerboden
Deutung
Appellativ leim: ‘Lehm, Ort mit lehmigem Grund’.
Deutung Grundwort
leim(e) zu ahd. leim stm. bzw. leimo swm., mhd. leim(e) m. ‘Lehm, Ton, Schlamm, Teig, Leim’. Schwzdt. Leim, Laam, Loom, Lei, Laa, Loo.
Quellen
  • 1851 :
    Laimacker (StATG, 5/7, II, Kat.)
Lokalisierung
Höhe
569 m. ü. M.
Koordinaten
720584, 276565
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.