ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Oberwiiler
Name
Oberwiiler
Mundart
Oberwiiler
Phonetik
  • də ọbərwī́lər, im ọbərwī́lər
Ortstyp
Kulturland (Acker) , Bauzone , Wald ,
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Acker, Wald. Bauzone
Deutung
1. Ellipse: der obere [rapers]wiler [wald]: ON [Rapers]wilen + Zugehörigkeitssuffix -er + Appellativ wald: ‘der obere [Rapers]wiler Wald’.
2. Ellipse: der obere wiler [wald]:
Deutung Bestimmungswort
ober zu ahd. obaro, mhd. ober ‘der/die/das oberhalb, höher gelegene’, Komparativ zu ob (ahd. oba, mhd. ob ‘auf, ob-, über-’). – S. Raperswil. –
Deutung Grundwort
wald zu ahd. wald, mhd. walt stm. ‘Wald’.
Kommentar
Deutung 1: Eine Verkürzung mit Auslassung von zwei Elementen ist durchaus denkbar. Deutung 2: Der FaN Wyler ist im Thurgau in Frauenfeld, Illighausen, Tägerwilen, Wäldi und Uesslingen alt eingesessen.
Quellen
  • 1851 :
    Oberwielen (StATG, 5/7, II, Kat.)
  • 1870 :
    Aperwyler (TNB, NaListe1870, 35, NaListe)
Lokalisierung
Höhe
656 m. ü. M.
Koordinaten
720645, 278568
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.