ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Schwarze Grabe
Name
Schwarze Grabe
Mundart
Schwarze Grabe
Phonetik
  • im šwartsə grábe, in šwartsə grábə ufə
Ortstyp
Kulturland , Gelände , Wald ,
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Wald, Kulturland, Boden ist nicht schwarz
Deutung
1. Adjektiv schwarz + Appellativ grabe: ‘die Erdvertiefung im dichten Wald’.
2. FaN Schwarz + Appellativ grabe: ‘die Erdvertiefung im Besitz der Familie Schwarz’.
Deutung Bestimmungswort
1. schwarz zu ahd. mhd. swarz Adj. ‘dunkelfarbig, schwarz’. Flurnamen mit einem Vorderglied schwarz weisen auf die dunkle Färbung des Bodens, des Gesteins oder des Wassers. Daneben
Deutung Grundwort
grabe zu ahd. grabo swm. ‘Graben, Furche, Damm’, mhd. grabe swm. ‘Graben’, Ableitung zum stv. graben, ahd. graban, mhd. graben. Die sprachliche Herkunft erweist,
Quellen
  • 1851 :
    Schwarzengrabe (StATG, 5/7, II, Kat.)
Lokalisierung
Höhe
615 m. ü. M.
Koordinaten
722359, 278545
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.