ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Hoetane
Name
Hoetane
Variante
Hoetanne
Mundart
Hoetanne
Phonetik
  • i də hoətán̄ə
Ortstyp
Kulturland , Flurname swisstopo
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Kulturland
Deutung
Adjektiv hoch + Appellativ tanne: ‘bei den hochgewachsenen Tannen’.
Deutung Bestimmungswort
hooch zu ahd. hôh, , mhd. hôch, Adj. ‘hoch’.
Der im Schwzdt. unorganisch eingetretene Umlaut (ev. analogisch nach hööchi, vgl. zum weiteren
Deutung Grundwort
tann zu mhd. tan, -nes stm. ‘Wald, Tannenwald’ (ahd. nur in tanesil ‘Waldesel’). Das Appellativ tann(e) zu ahd. tanna swf. ‘Tanne, Fichte, Kiefer’, mhd.
Quellen
  • 1851 :
    Hohentannenacker (StATG, 5/7, II, Kat.)
Lokalisierung
Höhe
560 m. ü. M.
Koordinaten
720419, 276227
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.